Naposledy vložené
Úniková místnost Vlaková loupež
Booking

Rezervujte si pobyt. Podpoříte zpěvník a sami dostanete $ 15.

Nejčastěji prohlížené
Opomíjené

Halt mein Herz in der Hand (Berg Andrea)

Haben wir uns nicht geschworen, das wir ewig sind? Und jetzt fühl ich mich verloren Haben wir uns nicht geschworen, das wir ewig sind? Und jetzt fühl ich mich verloren Wie ein Blatt im Wind. manchmal wein ich, manchmal schweig ich manchmal träum ich von dir. Du sagst Zeit heilt alle Wunden Und dann küsst du mich, das jetzt wirklich alles aus ist, nein das glaub ich nicht. Soviel Fragen, soviel Träume, soviel Sehnsucht nach dir. Halt mein Herz in der Hand Meine Seele verbrannt, ein Meer voller Tränen und ich seh noch kein Land. Es tut immer noch weh, es fällt immer noch schwer. Wie soll ich denn glauben Du liebst mich nicht mehr. Du liebst mich nicht mehr. Jeder Tag ist ohne Ende Wenn ich dich vermiss. Und dann lauf ich gegen Wände Weißt du wie das ist? Lass mich leben, lass mich lieben, lass mich bleiben, heut Nacht. Lass mich tief in deinen Armen In den Himmel seh' n. Halt mich fest Und lass mich einmal noch die Wunder spür' n. Deine Augen, deine Sehnsucht deine Hände und du. Halt mein Herz in der Hand Meine Seele verbrannt, ein Meer voller Tränen und ich seh noch kein Land. Es tut immer noch weh, es fällt immer noch schwer. Wie soll ich denn glauben Du liebst mich nicht mehr. Du liebst mich nicht mehr. Es tut immer noch weh, es fällt immer noch schwer. Wie soll ich denn glauben Du liebst mich nicht mehr. Du liebst mich nicht mehr. Du liebst mich nicht mehr.