Wie Ich (Kraftklub)

Und die Leute sagen: "Bleib wie du bist", aber nein, tut mir leid vielleicht reicht mir das nicht. Vielleicht find ich das wie ich bin gar nicht mal so gut. Vielleicht wär ich eigentlich gern ein Bisschen mehr wie du. Ohne Schweiß auf den Handflächen jemanden ansprechen. Teil einer Diskussion sein ohne anzuecken. In ganzen Sätzen reden. Mal nicht das Falsche sagen. Einen Standpunkt vertreten. Eine Haltung haben. (Das geht vorbei) Doch was ist, wenn nicht? Was ist, wenn alles so bleibt, wie es ist? Wenn sich nie etwas ändert? Außer den Blättern an meinem Kalender. Ich wär gern weniger wie ich, ein Bisschen mehr so wie du. Ich wär gern weniger wie ich, ein Bisschen mehr so wie du. Ich wär gern weniger wie ich, etwas sagen und nicht nur reden (wie ich). Mein Dafür ist eigentlich immer dagegen (wie ich). Mehr normal sein, weniger schlecht (wie ich, wie ich). "Du bist gut so wie du bist, bleib dir treu", oder ich reiß einfach alles ein und bau die Scheiße neu. Ich will jemand sein (jemand sein), will wohin. Hab leider nix mit der Person zu tun, die ich bin. Wenn nicht jeder über meinen Witz lacht ist okay, doch es wär schön, wenn ihn irgendjemand außer mir versteht. Aber nein, ich sitz allein da wo das Licht nicht scheint. Ich hab einfach kein Bock mehr darauf ich zu sein. (Das geht vorbei) Doch was ist, wenn nicht? Was ist, wenn alles so bleibt, wie es ist? Wenn sich nie etwas ändert? Außer dem Wetter vor meinem Fenster. Ich wär gern weniger wie ich, ein Bisschen mehr so wie du. Ich wär gern weniger wie ich, ein Bisschen mehr so wie du. Ich wär gern weniger wie ich, etwas sagen und nicht nur reden (wie ich). Mein Dafür ist eigentlich immer dagegen (wie ich). Mehr normal sein, weniger schlecht (wie ich, wie ich, wie ich). Vielleicht willst du ja auch so sein (wie ich). Ich glaub, das ist relativ leicht (wie ich). Tu einfach immer das Gleiche (wie ich, wie ich, wie ich). Und ich kann mich kaum bewegen, alles steht still. Du hingegen lebst genau das Leben, das ich leben will. Deine Freunde, deine Frau, dein Beruf... Ich wär gern mehr so wie du. Ich wär gern weniger wie ich, ein Bisschen mehr so wie du. Ich wär gern weniger wie ich, ein Bisschen mehr so wie du. Ich wär gern weniger wie - ich! Etwas sagen und nicht nur reden (wie ich). Mein Dafür ist eigentlich immer dagegen (wie ich). Mehr normal sein, weniger schlecht (wie ich, wie ich, wie ich). Vielleicht willst du ja auch so sein (wie ich). Ich glaub, das ist relativ leicht (wie ich). Tu einfach immer das Gleiche (wie ich). Ich wär gern mehr so wie du.