Ragnaröck (Heathen Foray)

Allen voran ist da Odin der neun Nächte lang am Baum hing Runenweisheit konnt er dort schauen Wortgewandt wie er ist keiner Hoch am Hlidskjalf da sitzt er sieht von dort das Manngeschick lenkt von dort das Schlachtenwetter gibt von dort das Kriegerglück And in the last days of time they chase out to search for freedom fighting all the chaos powers fighting serpents venom bite And in the end they will fight their last battle on the plains of Wigrid No one survives but there will be a brighter future and Baldur lives again. Da ist natürlich auch noch Thor Der mächtig grimmge Donnerer auf den der Wind, das Wetter hört Der Riesen schlachtet mit dem Hammer Durch ganz Jötunheim da reißt er will erproben seine Kraft lässt Mjölnir fliegen gegen Schädel bis ihn das Gift wegrafft Der gute Baldur ist so schön doch stirbt leidvoll die Unschuld Der größte Krieger nennt sich Tyr gab ehrvoll seine Rechte Heimdall ist der weise Wächter Gjallahorn durchbricht den Frieden Vielmehr wärn da noch zu nennen ehret eure alten Götter