Das 11. Gebot (Deutscher Drafi)

Geh bloß nicht fort heut' nicht und nicht morgen hier lebte niemals eine frau wie du. Es gibt zuviel was ich mit dir tun will ich weiß genau du hast den Mut dazu. Es gibt keine Sünde im elften Gebot denn Liebe heißt leben bis über den Tod. Und dein Blick ist so zärtlich und dein Mund ist so rot es gibt keine Sünde im elften Gebot. Auf deiner Haut - unentdeckte Länder doch ich werd' sie in tiefster Dunkelheit finden. Und deine hand wird auch mich besiegen und sag mir bloß nicht was wir tun sei Sünde. Es gibt keine Sünde im elften Gebot ...