Kein Wort! (SDP)

Sie sperr'n dich ein. Dein Zimmer fühlt sich an wie ein Kerker. Und deine Stadt, sie wirkt so klein. Sie zieh'n dich runter, wie die Schwerkraft; so als wär' an deinen Beinen Blei. Doch du schüttelst sie ab, denn es wird höchste Zeit. Dich aufzuhalten wird jetzt nicht mehr so leicht. Und wenn sie sagen "Du schaffst das nicht alleine", Dann Glaub ihnen kein Wort! Sie sagen die Welt ist eine Scheibe! Glaub ihnen kein Wort! Glaub kein Wort von dieser Scheiße! Glaub ihnen kein Wort! Und wenn sie sagen: "Du wirst scheitern", Glaub ihnen kein Wort! Denn hinterm Horizont geht's weiter! Glaub ihnen kein Wort! Wenn sie sagen: "Spring!", dann leib auf jeden Fall steh'n Wenn sie sagen: "du musst 'Danke' sagen ", darfst du es nicht nehm'n! Sie werden immer sagen, dass du dich verbrennst. Du solltest schon als kleiner Junge immer nicht so schnell renn'. Und nicht so hoch hinaus, nicht so weit weg von Zuhaus'. Sie haben selber Angst und woll'n, dass du dich nicht traust. Sie lügen wenn sie sagen: "Du kommst hier nicht raus". Glaub ihnen kein Wort! Sie sagen die Welt ist eine Scheibe! Glaub ihnen kein Wort! Glaub kein Wort von dieser Scheiße! Glaub ihnen kein Wort! Und wenn sie sagen: "Du wirst scheitern", Glaub ihnen kein Wort! Denn hinterm Horizont geht's weiter! Glaub ihnen kein Wort! Manchmal scheint alles so sinnlos, Doch glaub ihnen kein Wort. Manchmal zweifelst du an dir selbst, Doch glaub ihnen kein Wort. Sie sagen: "Es lohnt sich nicht zu kämpfen", Glaub ihnen kein Wort. Denn wenn du fällst, stehst du wieder auf! Glaub ihnen kein Wort! Sie sagen die Welt ist eine Scheibe! Glaub ihnen kein Wort! Glaub kein Wort von dieser Scheiße! Glaub ihnen kein Wort! Und wenn sie sagen: "Du wirst scheitern", Glaub ihnen kein Wort! Denn hinterm Horizont geht's weiter! Glaub ihnen kein Wort! Glaub ihnen kein Wort! Glaub ihnen kein Wort!