Himalaja (Dschinghis Khan)

Basislager Morgens um vier Kalter Atem Der zu Eis gefriert. Himalaja - die Sonne geht auf Und zwei Mдnner wollen hoch hinauf Dorthin wo noch niemand war - der gipfel ist nah. Himalaja ist der alte Traum Dort oben vцllig frei zu sein. Himalaja ist der wilde Rausch Der Kampf mit Sturm und Dunkelheit. Himalaja ist die Einsamkeit Der Frieden dort Wo niemand war. Himalaja Wer die Angst besiegt Der ist dem Himmel nah. Gipfelstьrmer - was ist der Preis Fьr die Sehnsucht Die dein Herz zerreiЯt ? Immer hцher gegen den Wind Und vom grellen Schnee die Augen blind. Plцtzlich schlдgt das Wetter um Und dann kommt der Sturm. Himalaja ist der alte Traum Dort oben vцllig frei zu sein. Einer kehrt um Einer bleibt zurьck Aber der Berg bleibt ungerьhrt und unbesiegt. Himalaja ist der alte Traum Dort oben vцllig frei zu sein. Himalaja ist der wilde Rausch Der Kampf mit Sturm und Dunkelheit. Himalaja ist die Einsamkeit Der Frieden dort Wo niemand war. Himalaja Wer die Angst besiegt Der ist dem Himmel nah. Himalaja - Himalaja - Himalaja - Himalaja.