Heut Nacht (Luttenberger*Klug)

Schau uns an, die ganze Nacht Heut Nacht Die Stadt schläft, nur wir sind wach Heut Nacht Du stehst an der Tür Deine Stimme Sandpapier Warum bleibst du nicht hier Heut Nacht Wir sind still und reden nicht viel Heut Nacht Die Lust ist los, die Liebe gross Heut Nacht Diese Nacht gehört dir Doch du blickst zur Tür Warum bist du nicht hier Küss mich, bevor du gehst Küss mich, bevor du gehst Küss mich, bevor du gehst Heut Nacht Schau uns an, die ganze Nacht Heut Nacht Die Stadt schläft und wir sind wach Heut Nacht Ich hab dein Bild in der Hand Den letzten Satz an der Wand Und tausend Träume von dir Küss mich, bevor du gehst Küss mich, bevor du gehst Küss mich, nochmal bevor du gehst Heut Nacht Küss mich, bevor du gehst Küss mich, bevor du gehst Küss mich, nochmal bevor du gehst Heut Nacht Küss mich, bevor du gehst