Vergiss mich (Luttenberger*Klug)

Vergiss alles was ich sagte denn es bedeutet nichts Vergiss alle meine Tränen sieh nicht in mein Gesicht Vergiss alle diese Bilder es war nie Wirklichkeit Jeden Tag, jede Stunde, Minute und Sekunde all diese Zeit Vergiss mich Vergiss wie es war Vergiss alle Dinge was auch immer geschah denn ich vermiss dich nicht und das ist wahr Egal was wir hatten es ist nicht mehr da Vergiss mich Vergiss jedes Wort Vergiss meine Liebe sie ist lange schon fort denn ich vermiss dich nicht und das ist wahr und nichts wird wieder wie es einmal war Vergiss mich....bitte nicht Vergiss das ich zu dir sagte dass du mein Leben bist und nichts ohne deine Liebe noch von Bedeutung ist Vergiss, dass ich für dich da war als es dir dreckig ging jeder Schritt, jeder Kuss, jeder Schwur den wir uns gaben geht nun dahin Vergiss mich Vergiss wie es war Vergiss alle Dinge was auch immer geschah denn ich vermiss dich nicht und das ist wahr Egal was wir hatten es ist nicht mehr da Vergiss mich Vergiss jedes Wort Vergiss meine Liebe sie ist lange schon fort denn ich vermiss dich nicht und das ist wahr und nichts wird wieder wie es einmal war Vergiss mich....bitte nicht Gestern wollte ich noch heute bei dir sein Heute bin ich auf dem Weg ins Morgen und allein Morgen will ich gestern schon allein gewesen sein Und bald schon fällt mir nicht mal mehr dein Name ein Vergiss mich Vergiss wie es war Vergiss alle Dinge was auch immer geschah denn ich vermiss dich nicht und das ist wahr Egal was wir hatten es ist nicht mehr da Vergiss mich Vergiss jedes Wort Vergiss meine Liebe sie ist lange schon fort denn ich vermiss dich nicht und das ist wahr und nichts wird wieder wie es einmal war Vergiss mich....bitte nicht ....Bitte nicht