Sie Hacken Auf Mir Rum (Thomas D)

Ich bin nicht so gut im reden, bin lieber still Und wenn ich mal was sage, weiß ich, dass es keiner hören will Ich hab bis heute nicht die Welt der andern Leute kapiert Ich weiß nur, dass es mich frustrierst hat, jedes Mal wenn ich's probiert hab Hab es satt, in dieser kleinen Stadt, in der ich stadtbekannt, als der ohne Verstand, dem, dem hier was durchgebrannt ist Ignorant ist euer Leben und mit Arroganz geschmückt Ich bitte euch mir zu vergeben, doch ich glaub ihr seid verrückt Seit der Geburt fühl ich mich wie im Endspurt, um Anschluss zu kriegen doch alle liefen fort und ließen mich links liegen Es hat keinen gestört, ich blieb allein, am Rand stehn Und wein, doch ich schwör, ihr werdet keine Träne sehn Nein, mein wahres Gesicht, zeig ich euch nicht - noch nicht Für euch bleib ich der Irre, der nur selten was spricht, der nicht richtig tickt, der's nicht blickt Wer's nicht packt, auf dem wird immer rumgehackt Die Stimmen hier drinnen halten mich wach, machen mich schwach, setzen mich Schach matt und reden mich von Sinnen Alles was ich anpack ist mir bisher missglückt Selbst die Kinder fragen mich 'Na, immer noch verrückt' Doch den ganz normalen Wahnsinn habt ihr in eurer Welt Und ich hab nicht das Bewusstsein, das ihr mir unterstellt Ich hab mein Urteil gefällt, ich komm nicht mehr zurück Ihr schneidet euch den Weg ab, Stück für Stück Euer Glück steht auf wackligen Beinen, möcht ich meinen Ich kann euch nicht retten Ihr geht alle selbst vor die Hunde, würd ich wetten Manchmal glaub ich ihr pennt, seid niemals wach, steht auf'm Schlauch Ihr seid so schwach - und ich bin es auch Aber wer soll uns erlösen, wenn nicht wir - wenn nicht ich Doch die anderen die hassen mich und lassen mich nicht Geht es um wahre Probleme, dann bleiben alle stumm Geht es um mich, hacken sie auf mir rum Sie hacken auf mir rum, hacken auf mir rum Sie hacken auf mir rum, hacken auf mir rum Sie hacken auf mir rum, hacken auf mir rum Sie hacken auf mir rum, hacken auf mir rum Sie hacken auf mir rum, sie hacken, hacken auf mir rum Es wird alles wieder gut Es wird alles wieder gut Es wird alles wieder gut Was ich wollte hab ich nie bekommen Und alles was ich hatte wurde mir genommen Ich hab immer nur Pech gehabt Und was noch schlimmer Echt begabt, für einen der Amok läuft, war ich schon immer Nie und nimmer wollt ihr da hin, wo ich bin denn ich hab es gesehn Ihr habt mich nicht verstanden Wollte weitergehn und kam abhanden Hab es gespürt, wurde verführt, bin zu spät am schwimmen weil ich's nicht kann Und höre Stimmen 'Dieser Mann ist von Sinnen' Ihr kommt ran Ich bin drinnen Denke dann 'Ich kann das Spiel nur gewinnen' Ihr habt keine Wahl denn ich vermassel mein Puzzle kein zweites Mal Ich hab so lang geschwiegen Es wird Zeit sich zu beschwern Ihr seid nur groß, weil ich klein bin Und ab jetzt werd ich mich wehrn Schlag zurück, dreh den Spieß um Kommt mir jetzt einer krumm, dann hack ich auf ihm rum Ich hack auf jeden rum, ich hack auf jeden rum, hack auf jeden rum Ich hack auf jeden rum, ich hack auf jeden rum, hack auf jeden rum Ich hack auf jeden rum, ich hack auf jeden rum, hack auf jeden rum Ich hack auf jeden rum, ich hack auf jeden rum Ich hack auf jeden rum, hack auf jeden rum, hack auf jeden rum Ich hack auf jeden rum, hack auf jeden rum Ich hack auf jeden rum, hack auf jeden rum Ich hack auf jeden rum, hack auf jeden rum Ich hack auf jeden rum, hack auf jeden rum Ich hack auf jeden rum, hack auf jeden rum Ich hack auf jeden rum