Grabesnacht (Stahlhammer)

Heute bin ich rot und morgen bin ich tot und heute sind nich meine wangen rot Heute lieg ich noch in meines vaters bett Und morgen kommen sechs und tragen mich weg Sie tragen mich hinaus und nimmermehr herein Sie tragen mich für ewig in den friedhof hinein Amen, amen, amen, das ist mein schönste namen Darinnen muß ich schlafen in süßer ruh