Der Champagner heut' Nacht (Vondráčková Helena)

Früher nanntest du mich Liebling Und gingst manchmal mit mir aus Doch das war einmal Seither saß ich wie ein Stiefkind nur zu Haus Mir blieb keine Wahl Oh, der Champagner heut` Nacht Hat mich ganz durcheinander gebracht Oh, der Champagner mir dir War das Zeichen dafür Dass du mich noch lieb hast Oh, der Champagner heut` Nacht Hat mich selig gemacht wie noch nie Gestern kamst du dann das weiß ich Wieder spät aus dem Büro Doch ich lag noch wach Sagtest leise ich war fleißig Bin froh nun hab ich es geschafft Oh, der Champagner heut` Nacht... Ich will lieber reich an Liebe Als an Arbeit und an Geld Hast du mir gesagt Da hab ich dir gern verziehen Weil du hältst was du mir versprachst Oh, der Champagner heut Nacht...