Zu Nah An Der Sonne (Michelle)

Sag' trinkst Du noch ein Glas mit mir So fing es an mit Dir Du hast mich einfach angemacht Es war fast schon Mitternacht Merkst Du nicht, was da passiert Wir sind doch beinah' abgeschmiert Zu nah an der Sonne Wir beide sind doch Zu nah an der Sonne Ihr Feuer brennt so heiss Heiss und kalt und irgendwie So war es mir noch nie Da war die Nacht und da warst Du Ich mach die Augen zu Bleib noch, sagtest Du zu mir Weil ich sonst nur trдum' von Dir Zu nah an der Sonne Wir beide sind doch Zu nah an der Sonne Ihr Feuer brennt so heiss Hey, wer bist Du Wer bin ich, wir fragen nicht Wenn die Funken weiterglьh'n Sag's dem Morgen ins Gesicht Du, halt' mich fest, Bis die Sterne untergeh'n Dann lass uns einfach sagen: "Es war schцn" Komm, erzдhl mir mehr von Dir Du weisst schon viel von mir Dass ich einsam bin heut' Nacht Hast Du Dir lдngst gedacht Schau mich an und sag es mir Irgendwie gefдllt's auch Dir Zu nah an der Sonne... Hey, wer bist Du Wer bin ich, wir fragen nicht Wenn die Funken weiterglьh'n Sag's dem Morgen ins Gesicht Du, halt' mich fest, Bis die Sterne untergeh'n Dann lass uns einfach sagen: "Es war schцn" Sag', trinkst Du noch ein Glas mit mir So fing es an mit Dir Du hast mich einfach angemacht Es war fast schon Mitternacht Merkst Du nicht, was da passiert Wir sind doch beinah' abgeschmiert Zu nah an der Sonne Wir beide sind doch Zu nah an der Sonne Wir beide sind doch Zu nah an der Sonne Ihr Feuer brennt so heiss Zu nah an der Sonne Zu nah an der Sonne Zu nah an der Sonne Zu nah an der Sonne