Vereint (Stillste Stund)

Mein Freund der Weg war lang. Du bist müde, hast dein Ziel nicht erreicht. Bleib bei mir, ich gebe dir meine Stimme, meine Augen, mein Zuhause. Bleib hier, geh nicht wieder fort. Lass uns einsam sein, lass uns weinen. Dann bleibt nur ein Glas. Die Flüssigkeit funkelt, Und im Himmel lächelt der Tod. Trink du zuerst und stirb in meinen Armen. Ich werde deine Augen schliessen, deine Hände falten zum letzten Gebet. Und dann werde auch ich trinken.